Chrysopras Schmucksteine im Cabochon-Schliff

Chrysopras ist die grüne Varietät der Quarzvarietät Chalcedon. Die Farbintensität ist abhängig von der Beimengung der Nickeloxid-Anteile.

Pflegehinweis:

Chrysopras verblasst und wird bei leichter Erwärmung zum Beispiel durch Sonnenlicht matt; zudem sollten diese Edelsteine im Dunklen, möglichst feucht, aufbewahrt werden.

Chrysopras Cabochon Tropfen 15,5x12,3 mm

Mineral: Chalcedon
Varietät: Chrysopras (Chacedonvarietät)

Bezeichnung vom griech. chrysos - Gold und prason - Lauch
Mineralklasse: Oxide
Mohshärte: 6,5 - 7 aufgrund der Härte besitzen Chrysoprase eine gute Trageeigenschaft
Farbe: gelbgrün, grasgrün, apfelgrün bis smaragdgrün
Transparenz: durchscheinend bis undurchsichtig
Glanz: glasig, matt, fettig, auch Seidenglanz
Dichte: 2,65
Kristallsystem: trigonal
Kristallformen: kryptokristallin, faserig
Behandlung: Reinigung mit destilliertem Wasser
Verwendung: beliebter Schmuckstein meist im Cabochon-Schliff