Sterndiopsid als Schmucksteine oder für Sammler mit stark ausgeprägtem vierstrahligem Sterneffekt in verschiedenen Größen

Sterndiopside mit seidig schimmernder Oberfläche und stark ausgeprägtem vierstrahligem Asterismus.
Sterndiopsid wurde bislang lediglich in Indien gefunden.

Sterndiopsid rund 6 mm

Sterndiopsid rund 7 mm

Sterndiopsid rund 7 mm

Sterndiopsid rund 8 mm

Sterndiopsid rund 8 mm

Sterndiopsid rund 9 mm

Sterndiopsid rund 10 mm

Sterndiopsid rund 12mm

Sterndiopsid rund 12mm

Sterndiopsid rund 14mm

Sterndiopsid oval 9x7 mm

Sterndiopsid oval 9x7 mm

Mineral: Diopsid
Bezeichnung aus dem griech. dis - zweifach und opsis - Einblick
Bezeichnung nach der Zusammensetzung
Mohshärte: 6 - 7 (spröde) - aufgrund der geringen Härte und somit Gefährdung von Glanz und Politur bedürfen Chromdiopside besonderer Vorsicht beim Tragen und Pflege beim Aufbewahren
Farbe: kräftig Smaragdgrün
Transparenz: durchsichtig, durchscheinend
Glanz: glasig, fettig
Dichte: 3,3
Kristallsystem: monoklin / Kristallformen: kurzprismatisch, manchmal langprismatisch, tafelig, Zwillinge
Behandlung: Reinigung mit destilliertem Wasser
Vorkommen: selten
Verwendung: Edelsteine, Schmucksteine, Sammlersteine