Moosachat

Moosachat Edelsteine als Schmucksteine im Cabochon-Schliff

Moosachat hat grüne, rote oder schwarze dendritische Einschlüsse. Die selten vorkommenden, wertvollsten Moosachate stammen von den Fundstellen in Indien

Moosachat Rechteck Platte 19x14 mm

Moosachat Cabochon Tropfen 29x19 mm

Moosachat Cabochon Tropfen 30x19 mm

Moosachat Cabochon Tropfen 36x22 mm

Moosachat Cabochon oval 33x22 mm

Moosachat Rechteck Platte 19x14 mm

Moosachat Cabochon Antik 77.16 ct.

Moosachat Cabochon Antik 89.96 ct.

Moosachat Rechteck Platte 37x17 mm

Mineralgruppe: Chalcedon (kryptokristalline Quarzvarietät)
Bezeichnung
historisch nach der einstigen Stadt Kalchedon in Kleinasien
Varietät: Moosachat (Chalcedonvarietät)
Bezeichnung nach dem charakteristischen Aussehen
Mineralklasse: Oxide
Mohshärte: 6 - 7 - aufgrund der Härte besitzen Moosachate gute Trageeigenschaften
Farbe: weiß mit dendritischen Einschlüssen von Chloriten oder Eisen- bzw. Mangan
Transparenz: durchsichtig bis durchscheinend
Glanz: glasig, matt, fett, seidig
Dichte: 2,59 - 2,61
Kristallsystem: trigonal
Kristallformen: kryptokristallin, mikroskopisch faserig