Lapislazuli

Feinster blauer Lapislazuli Edelsteine als Schmucksteine in verschiedenen Schliffformen im Online Shop

Lapislazuli ist ein blauer Edelstein, der seit Urzeiten in Schmuckstücken verarbeitet wird. Lapislazuli in einheitlich blauer Farbe ist selten. Meist ist Lapislazuli fleckig und enthält feinverteilten goldglänzenden Pyrit, was seinen Wert erhöhen kann, oder Calcitadern, welche den Wert mindern.

Lapislazuli oval facettiert 10x8 mm

Lapislazuli Platte oval 13x9,5 mm

Lapislazuli Rechteck Platte 13x8,5 mm

Lapislazuli Scheibe rund 11 mm roh poliert

Lapislazuli Herz facettiert 12 mm Schachbrettschliff

Lapislazuli Scheibe oval 18x12 mm roh poliert

Paarpreis
Lapislazuli Kugel facettiert 6 mm Paar

Lapislazuli Kugel facettiert 6 mm Paar

Lapislazuli Kegel 6 mm

Lapislazuli Kegel 6 mm

Paarpreis

Lapislazuli Cabochon rund 12 mm Paar

Lapislazuli Triangel facettiert 13 mm

Lapislazuli Cabochon Pyramide 14 mm angebohrt

Paarpreis
Lapislazuli Pampel glatt 10x6 mm Paar

Lapislazuli Pampel glatt 10x6 mm Paar

Paarpreis
Lapislazuli Zwiebel glatt 9x7 mm Paar

Lapislazuli Zwiebel glatt 9x7 mm Paar

Paarpreis
Lapislazuli Zwiebel facettiert 9x7 mm Paar Natur-Lapis

Lapislazuli Zwiebel facettiert 9x7 mm Paar Natur-Lapis

Mineral: Lapislazuli | Lapis Lazuli | Lasurit
Bezeichnung vom pers. lagwärd - blau
Mineralklasse: Silikate
Mohshärte: 5,5 (spröde) - aufgrund der geringen Härte und somit Gefährdung von Glanz und Politur bedürfen Lapislazuli besonderer Vorsicht beim Tragen und Pflege beim Aufbewahren
Farbe: blaugrün, dunkelblau, lasurblau
Transparenz: opak
Glanz: fettig, matt
Dichte: 2,38 - 2,42
Kristallsystem: kubisch
Kristallformen: dodekaedrisch
Behandlung: Reinigung mit destilliertem Wasser
Vorkommen: die Lagerstätte mit den besten Lapislazuli liegt in Pakistan
Verwendung: Schmucksteine im Facetten- und Cabochon-Schliff