Kyanit sls Sammlersteine auch unter der Bezeichnung Disthen geläufig facettiert in verschiedenen Schliffformen aus Indien und Nepal

Kyanit wird selten als Schmuckstein verwendet. Kyanit ist bei Sammlern begehrt.
Kyanit ist ein recht häufiges Mineral - gefundene Rohsteine sind aufgrund unterschiedlicher Härte und hoher Spaltbarkeit schwierig zu schleifen und werden deswegen selten angeboten.

Diese Aluminiumsilikat-Gruppe besteht aus den drei polymorphen Mineralen Andalusit, Sillimanit (beide rhombisch) und Kyanit (triklin).

Kyanit oval facettiert 6x4mm Disthen

Kyanit oval facettiert 6x4mm Disthen

Kyanit oval facettiert 7,5x5,5 mm Disthen zweifarbig

Kyanit Triangel facettiert 5 mm

Mineral: Kyanit | Disthen | Cyanit
Bezeichnung
vom griech. kaynos - blau abgeleitet 
Mineralklasse: Silikate
Mohshärte: längs 4 - 4,5 / quer 6 - 7 (spröde) - aufgrund der geringen Härte und somit Gefährdung von Glanz und Politur bedürfen Kyanite besonderer Vorsicht beim Tragen und Pflege beim Aufbewahren
Farbe: weiß, bläulich, grau, grünlich, gelblich, häufig zonar
Transparenz: durchsichtig, durchscheinend
Glanz: glasig, perlmuttartig
Dichte: 3,6 - 3,7
Kristallsystem: triklin
Kristallformen: prismatisch, tafelig, Zwillinge
Behandlung: Reinigung mit Wasser
Vorkommen: selten als Edelstein facettiert, da spröde und wegen hoher Spaltbarkeit schwierig zu schleifen
Verwendung: Edelsteine, Schmucksteine, Sammlersteine