Citrin Schmucksteine in den Varietäten Goldcitrin Lemoncitrin und Palmyracitrin Quadrat facettiert in verschiedenen Größen und Schliffformen

Die meisten auf dem Markt befindlichen Citrine sind durch Brennen von Amethyst oder Rauchquarz entstanden und zeigen einen Stich ins Rötliche.
Bei 470°C wird brasilianischer Amethyst hellgelb, bei 550°C dunkelgelb bis rotbraun.
Einige Rauchquarze gehen bereits bei 300°C - 400°C in die Citrinfarbe über.
Naturfarbener Citrin ist meist hellgelb, kommt selten vor u. a. aus Brasilien (Bahia, Goyaz, Minas Gerais) und zeigt starken Dichroismus.
Der Palmeira-Citrin ist derzeit einer der beliebtesten Edelsteine auf dem Edelsteinmarkt.

Palmyra-Citrin Quadrat facettiert 5 mm

Palmyra-Citrin Quadrat facettiert 6 mm

Gold-Citrin Quadrat facettiert 7 mm

Palmyra-Citrin Quadrat facettiert 7 mm

Gold-Citrin Quadrat facettiert 8 mm

Palmyra-Citrin Quadrat facettiert 8 mm

Lemon-Citrin Quadrat facettiert 12 mm

Lemon-Citrin Concave Cut Quadrat facettiert 12 mm